VUT-Indie-Award_Annuluk

Bester Newcomer 2014: Annuluk gewinnen die VIA VUT Indie Awards

die Gewinner der VIA VUT Indie-Awards 2014 Kick the Flame und Annuluk im Postbahnhof Berlin

Großartige Neuigkeit von der Berlin Music Week: Annuluk haben bei den VIA VUT Indie Awards den Preis in der Kategorie Newcomer gewonnen. Kick the Flame war mit dabei und feierte gemeinsam mit der Band im restlos ausverkauften Fritzclub im Postbahnhof Berlin. Dieser nunmehr zum zweiten Mal verliehene Preis des Verbands unabhängiger Musikunternehmen ist mit Sach- und Dienstleistungen im Gesamtwert von 8.000€ dotiert, womit die nächste Produktion der überglücklichen Gewinner in soliden Startlöchern stehen dürfte. Wir gratulieren herzlich!

PREMIERE | CHOIRS: LIKE YOU

Heute feiert “Like You” von Choirs Videopremiere. Der dazugehörige Longplayer “Segments” folgt dann am kommenden Freitag. Man möchte fast sagen, das eine rennt voran und das andere schlendert hinterher, aber Polypol – der exklusive Blog Partner des Videolaunches – haben eindeutig schon die empfohlene Tagesdosis an Laufmetaphern vorgelegt. Oder geht da noch was?

Release | Chris Medleigh: X-Cluding The Spapes

Seit heute gibt es übrigens nicht nur die neue Platte von Liloba, sondern auch Chris Medleighs “X-Cluding The Shapes” im Plattenladen eures Vertrauens zu erwerben – nur als Vinyl (mit beigelegter CD plus Bonustrack allerdings). Am Medium werden also die Liebhaber des Haptischen ihre helle Freude haben, am Artwork der Fröbel-sozialisierte Käufer und am Inhalt schließlich alle Freunde anspruchsvoller elektronischer Musik.

Release | Liloba: Tango Ekoki

Morgen erscheint “Tango Ekoki” (dt.: “Es ist Zeit”) von Liloba. Das Sextet um den kongolesischen Sänger PIERRE KALONJI TUMBA, die belgische Jazzsängerin ELSA GRÉGOIRE und den Produzenten RAFAEL KLITZING hatte 2013 bereits mit seiner selbstbetitelten EP Aufsehen erregt und in Folge den Creole Mitteldeutschland 2013 und den Förder-RUTH Weltmusikpreis 2014 gewonnen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Album zwischen Afropop und Euro-Eklektik im wunderschön gestalteten Digipack mit 24-seitigem Booklet und zahlreichen Bildern von Fotokünstler OLAF MARTENS!